Ausrüstung

Zum Wasserskifahren benötigst Du einen Ski und natürlich einen Sitz, "Cage" in der Fachsprache genannt. Obligatorisch ist das Tragen von speziellen Wasserskiwesten und Neoprenkleidung, damit hat man Auftrieb und ist auch vor Kälte geschützt.
Die Skier sind ganz speziell für den sitzenden Skilauf konstruiert. Durch die Verwendung hochwertigster Kunstfasern verbunden mit hochverdichtetem und wasserabweisendem Kernmaterial entstehen im Sandwichverfahren extrem leichte Laminate. In Handarbeit werden diese Laminate zu Wasserskiern verarbeitet. Länge ca. 2,19 m, Breite ca. 33 cm.
Die Sitze sind eine gepolsterte Alurohrkonstruktion mit verstellbarer Sitzbespannung.
Kosten für einen Ski mit Sitz ca. 2000 Euro
Zu den Wasserskicamps wird Dir die Ausrüstung zur Verfügung gestellt.

Der neueste Wasserski, made in Germany. Beste Fahreigenschaften für Slalom Inner- und Outercourse. Drehfreudig und sehr stabil über die Heckwelle.   mehr

Cage made in Germany
Professionell gefertigter Wasserskicage. Individuelle Anfertigung nach Maß. Gepolsterte Sitzbespannung, Rahmen mit Kunstleder überzogen.   mehr